Freundliche Einladung.


I’m ready to go anywhere versteht unser gemeinsames Thema „Gelände“ als eine Einladung zum Straucheln, Stolpern, Verirren. Einladungen an das Intuitiv-ungeplante, einem Eröffnen von klitzekleinen neuen Sehweisen. Sich ins Gelände zu begeben, heißt immer auch, sich zu sich begeben, der inneren Karte, der eigenen Intuition folgend, auch wenn längst noch der Glaube vorherrscht, einer äußeren Karte, etwa einem Stadtplan, einem Konzept oder einer anderen Konstruktion von Wirklichkeit nachzulaufen.

Einen Einblick in die Arbeiten aller Ausstellenden bekommen Sie hier:

http://www.readytogoanywhere.de

http://www.instagram.com/ostkreuzschule__schwerdtfeger